Schwangerschaftsupdate SSW 32| Mommybox unpacking

Schwangerschaftsupdate 2.0 – SSW 32

So ihr Lieben – hier wie im Update 1.0 versprochen – ein weiteres kleines Schwangerschaftsupdate von mir. Vorher möchte ich euch aber noch kurz den Inhalt der „Bauchgeflüsterbox“ von Mommybox.de vorstellen. [prsample]

img_0346

Falls ihr Mommybox noch nicht kennt – hier findet ihr passend zu jedem Schwangerschaftstrimester eine Box mit unterschiedlichen, für die Situation gerade passenden Artikeln. Entweder für euch selbst oder ihr könnt einer Baldmami aus dem Familien-|Freundes-|Bekanntenkreis eine kleine Freude machen. Ich finde sowas immer eine ganz schöne Geste, gerade wenn man vielleicht nicht weiß, mit was man einer Schwangeren eine kleine Freude machen kann – ausser schon Artikel fürs Baby zu shoppen. 😉

Nun aber zu dem Inhalt – die Box für das 3. Trimester hielt folgende Artikel bereit:

– 1x Tiny Rituals Badezusatz von Rituals

– 1x Feuchttücher sensitiv von Naty

-1x kleine Tube Arnica Gel von Go&Home

-1x Bambuszahnbürste von Hydro Phil

-1x Konjac Schwamm von Hydro Phil

-1x Getreideriegel von wow!bab

-1x Frühstücksriegel von Simply Raw

und noch 2 süße Karten – eine Packliste für die Kliniktasche & eine kleine Erstausstattungsübersicht [siehe Fotos]

Im Großen und Ganzen ist diese Box hier auf Körperpflege ausgelegt – das Badeset von Rituals habe ich vorher schon mal getestet und finde es super. Wobei ich die Produkte sowieso Liebe – nie mehr ohne mein Rituals-Deo! Die Naturprodukte von Hydro Phil kenne ich nicht, finde sie auf den ersten Blick aber super verarbeitet und bin vor allem auf den Schwamm gespannt. Die Riegelmarken kenne ich auch beide nicht – werde ich aber testen. Einen halbwegs gesunden Snack sollte man als Schwangere immer in der Tasche haben. Das Arnica-Gel [Naturkosmetik] finde ich auch super – entspannende und kühlende Wirkung, kann man auch auf den Schläfen anwenden, gerade bei Schwangerschaftsbedingten Kopfschmerzen oder auch müden Beinen. Die Feuchttücher von Naty kenne ich bisher nicht, freu mich aber eine Alternative zu Babylove,Pampers und co auszuprobieren.

Soooo das war es auch schon zum Inhalt. Schaut euch doch einfach auf www.mommybox.de  mal um – vielleicht findet ihr ja ein passendes Geschenk oder eine kleine Überraschung für euch selbst. Immerhin weiß man ja vorher nie, was in der Box drinne ist. 🙂

Jetzt zum Schwangerschaftsupdate:

Wie weit bist du und wann ist geplanter Entbindungstermin? 

Aktuell befinde ich mich in der 32. Schwangerschaftswoche [31+0] und der geplante ET ist – von Beginn an und wurde auch bisher nicht verändert – der 11.März 2018.

Aktuelle Fakten zum Baby – Größe und Gewicht?

Beim letzten Ultraschalltermin eine Woche vor Weihnachten – in SSW 29 – lag das Gewicht bei etwa 1400 Gramm und die Größe bei 38cm. Laut unserem Frauenarzt ist die Kleine ziemlich gut beisammen und zu diesem Zeitpunkt 10 Tage weiter. Der ET wurde allerdings noch nicht geändert, mal schauen wie es beim nächsten Termin dann aussieht. Wir konnten nach längerem Warten auch unser erstes 3D-Bildchen ergattern und es ist so ein unglaubliches Gefühl, wenn das Wesen in einem plötzlich ein richtiges Gesicht hat. Wir sind unfassbar verliebt!

Bisherige Gewichtszunahme und Bauchumfang? 

Die Waage beim FA zeigt aktuell +9kg an. Eigentlich hatte ich so an maximale 12kg gedacht aber ich schätze das könnte schwierig werden. Ich versuche zwar auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, aber mit der Bewegung tue ich mir etwas schwer, da ich vor allem auch alleine mittlerweile nur noch ungern spazieren gehe. Hab da am liebsten jemanden dabei, male mir sonst die blödesten Szenarien aus – dass ich mitten im Feld stehe und nicht mehr kann, schmerzen bekomme…Naja, letztendlich ist es natürlich am wichtigsten, dass es dem Baby gut geht. Mein Bauchumfang ist von anfangs ca. 80cm bis zum aktuellen Zeitpunkt auf 98cm gewachsen.

Wie fühlst Du Dich? Körperliche Beschwerden? 

Im Großen und Ganzen geht es mir gut, aber ich kann natürlich nicht leugnen, dass so langsam alles doch recht schwerfällig wird. Weitere Wege ohne Pause, Einkäufe, Haare werden mittlerweile auch sitzend geföhnt.😅🤷🏽‍♀️ Ja und Schlafen wird auch eher schwerer als einfacher – meist kommt nachts irgendwann ein Punkt, an dem ich nicht mehr weiß wie ich liegen soll. Stillkissen nach links, rechts, zwischen die Beine und so weiter. Zum Glück schläft der Herzmann recht fest und bekommt von meinem Rumgewälze nicht viel mit.

Babyshopping – schon ein paar Dinge von der Checkliste abgehakt?

Langsam aber sicher sind wir wirklich bereit für unser Fantenmädchen. Das Kinderzimmer steht und es fehlen nur noch hier und da ein paar kleine Details. Windeln und co. werde ich dann während meinem Mutterschutz in einem ausgiebigen DM-Einkauf noch mit einsammeln und dann sind wir zumindest theoretisch gut gewappnet. Auf Instagram hatten einige nach einer Checkliste für die Erstausstattung gefragt – wir sind da allerdings nicht nach einer speziellen Liste gegangen. Ich habe in Büchern oder im Internet mehrere durchgeschaut und Meinungen/Erfahrungen im Familien- und Bekanntenkreis eingeholt, was wirklich wichtig ist und auf was man auch gut und gerne verzichten kann. Im Zweifel merkt man in dem Moment wo es einem fehlt, was man vielleicht noch gebraucht hätte. Bei Bodys und co. hab ich mich zum Beispiel garnicht an die Listen gehalten – da stehen als Empfehlung meist so 3-6 Bodys. Wenn ich mir zB vorstelle, dass an einem Tag evt. die Windel ausläuft, dann der Body noch bespuckt wird brauche ich ja alleine schon 3. Das hieße ich muss eigentlich jeden Tag waschen um immer genügend Bodys zu haben. Ähhh nö! Dann lieber ein paar mehr auf Lager. Außerdem gibt es da vieeeel zu schöne Dinge. 🙂

Gab es schon ein Outing? 

In der SSW24 hat unser Frauenarzt die vorherige Mädchentendenz endgültig bestätigt und auch beim letzten Termin konnte man wieder deutlich die weiblichen Geschlechtsteile erkennen. Also zu 99% wird es wohl dabei bleiben – 1% Überraschung bleibt dann bis zur Geburt erhalten. 🙂

Hast Du Schwangerschaftsgelüste? 

Immernoch definitiv #teamsüß ! Mit Chips und co braucht mir keiner ankommen – aber für ein Stück Kuchen bin ich immer gerne zu haben.

Was steht als nächstes Rund um die Schwangerschaft auf dem Plan? 

Nächste Woche steht das letzte Mal Geburtsvorbereitung auf dem Plan. Ich kann natürlich hier nur für uns und unseren Kurs sprechen – aber wir fanden es super. Am 14.01. geht es dann noch ein letztes Mal in den Urlaub, vorausgesetzt natürlich das bis dahin nichts dagegen spricht. Haben uns allerdings fürs Gefühl und der Sicherheit halber nach Ärzten und Krankenhäusern in der Umgebung umgesehen – man weiß ja nie. Allerdings werde ich, während die anderen Schneepisten unsicher machen, den Wellnessbereich bis aufs Letzte auskosten und noch 1-2 Bücher verschlingen. Also es steht definitiv Entspannen mit Blick auf die verschneiten Berge auf dem Plan. Am 28. startet dann auch schon mein Mutterschutz. Kann selbst kaum glauben, wie schnell die Zeit jetzt eigentlich vergangen ist. Nur noch wenige Wochen trennen uns von unserem Mädchen und wir freuen uns so auf die Zeit, sind gleichzeitig gespannt und unfassbar aufgeregt.

Wenn Ihr Fragen|Anregungen habt oder eure eigenen Erfahrungen mit mir teilen möchtet, lasst gerne einen Kommentar unter dem Beitrag da.

Wunderbare Grüße

Anni

img_9956

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s